Rotzungenfilets mit Sellerie-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Butter
  • 200 g Sellerie
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 600 g Rotzungen (Filets)
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Weissmehl
  • Butterschmalz
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 100 ml Halbrahm; flaumig geschlagen
  • Salz
  • Pfeffer

Herd auf 60 Grad vorheizen, Platte, Teller und Sauciere vorheizen.

Butter warm werden, Sellerie kurz andämpfen.Wasser und Saft einer Zitrone hinzugießen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, bei geschlossenem Deckel weich auf kleiner Flamme sieden, mit Salz würzen. Sellerie mit der Flüssigkeit fein zermusen, durch ein Sieb aufstreichen, in die Bratpfanne zurückgiessen.

Die Fischfilets würzen. Mehl auf einen flachen Teller Form, Fischfilets portionsweise darin auf die andere Seite drehen, überschüssiges Mehl abschütteln.

Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne heiß werden, Temperatur reduzieren, Fischfilets auf beiden Seiten jeweils ungefähr Eine Minute rösten, warm stellen.

Selleriepüree warm werden, Schnittlauch beifügen, vermengen, Rahm genau darunter ziehen, würzen.

Servieren: Rotzungenfilets auf den heißen Tellern anrichten, wenig Sauce darüber Form, übrige Sauce separat dazu zu Tisch bringen.

Dazu passt: Langkornreis

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotzungenfilets mit Sellerie-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche