Rotwickel Mit Zwiebelpüree Und Specksosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Faschiertes (gemischt)
  • 4 Rotkohlblätter (à etwa 30 g)
  • 60 g Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 g Zwiebel
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL Petersilie
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Strauchbeeren
  • 30 g Bauchspeck (geräuchert)
  • 70 g Jungzwiebel
  • 150 ml Grundsosse
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Pfefferkörner
  • 1 Gewürznelken
  • 250 ml Milch (1, 5 Prozent Fett)
  • 150 g Erdäpfeln
  • 10 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Majoran

Knoblauch, Karotten und Zwiebeln von der Schale befreien, alles zusammen feinwürfelig schneiden. Schnittlauch, Petersilie putzen und klein schneiden. Kohlblätter Stiel grosszügig ausschneiden, in leichtem Salzwasser blanchieren, abgekühlt ablaufen, abrinnen und mit Küchenpapier abtrocknen. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Rollen schneiden. Bauchspeck in kleine Würfel schneiden. Milch erhitzen.

Hackmasse mit Ei, grüne Pfefferkörner, rosa Strauchbeeren, die Hälfte der fein geschnittenen Zwiebeln, Karottenwürfel, 1/2 El Petersilie, 1/2 El Schnittlauch gut mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Andere Hälfte der Zwiebeln in heissem Butterschmalz leicht braun werden lassen. Erdäpfeln abschälen, putzen, in leichtem Salzwasser machen, Wasser ableeren, gut ausdämpfen, durch eine Presse drücken, mit Milch aufgießen und glatt rühren.

Hackmasse in vorbereitete Kohlblätter hineingeben, einwickeln. Bratpfanne mit ein kleines bisschen Rapsöl erhitzen, Frühlingszwiebeln angehen, mit Gemüsesuppe aufgießen, Pfefferkörner, Lorbeer, Wacholder und Nelke hinzfügen. Rotwickel einsetzen und im Herd bei ungefähr 180 °C 20 bis 25 Min. gardünsten.

Knoblauch in erhitztem Rapsöl angehen, mit brauner Grundsosse aufgießen, Bauchspeck hinzufügen, leicht leicht wallen, Rest Petersilie und Schnittlauch dazugeben und nachwürzen. Gebräunte Zwiebel unter das Kartoffelpüree mengen, mit Butterflocke versetzen, mit Salz und Muskatnuss würzen. Wickel aus dem Herd nehmen und aufschneiden.

Anrichten:

Specksosse als Spiegel auf einem flachen Teller aufgießen, Wickelscheiben darauf setzen. Zwiebelpüree dazu anrichten und mit Majoran garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rotwickel Mit Zwiebelpüree Und Specksosse

  1. Francey
    Francey kommentierte am 12.07.2015 um 05:12 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche