Rotweinrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Zwiebel
  • 2 Porree (Stange)
  • 4 Karotten
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 1 sm Glas Gewürzgurken
  • 4 Rouladen
  • 4 EL Senf (mittelscharf)
  • 150 g Schinken, gekocht in Scheibchen
  • 4 Rouladen- bzw. Holzspiesse
  • 4 EL Olivenöl
  • 750 ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Schale der Zwiebel entfernen und in Ringe schneiden. Porree reinigen, abspülen und in schmale Ringe schneiden. Karotten reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Sellerie reinigen und würfelig schneiden. Gurken in Stifte schneiden.

Die Rouladen auf einer Seite mit Senf bestreichen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Schinken, Zwiebelringen und Gurkenstiften belegen. Rouladen aufrollen und mit Rouladenspiessen fixieren. Das Olivenöl erhitzen und die Rouladen von allen Seiten scharf anbraten.

Mit Rotwein ablöschen, Porree, Karotten und Sellerie hinzfügen und alles zusammen mit Deckel bei niedriger Hitze circa 2 Stunden dünsten. Später mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotweinrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche