Rotweinrehrücken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Butter
  • 250 g Staubzucker
  • 100 g Schokostreusel
  • 4 Stück Dotter
  • 1 Schote Vanille (Mark)
  • 1 TL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 1/8 l Rotwein
  • 4 Stück Eiklar
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 250 g Mehl
  • Marmelade (Weichsel- oder Ribiselmarmelade zum Füllen)
  • Schokolade (zum Glasieren)

Für den Rotweinrehrücken Butter, Staubzucker, Dotter und Vanille schaumig rühren.

Kakao, Zimt und Rotwein dazugeben. Mit Backpulver vermischtes Mehl und Schokostreusel einrühren.

Zum Schluss den steif geschlagenen Schnee von 4 Eiklar vorsichtig einmengen.

In einer Rehrückenform bei 160°C ca. 30 Minuten backen.

Den Rotweinrehrücken mit Weichsel- oder Ribiselmarmelade füllen und mit Schokolade glasieren.

Tipp

Tipp: Versuchen Sie Uhudlermarmelade. Schmeckt zu diesem Rotweinrehrücken besonders fein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 4 0

Kommentare31

Rotweinrehrücken

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 08.01.2017 um 14:23 Uhr

    wollte nur sagen, diese Woche hab ich den Kuchen bereits zum 2. mal gemacht , einmal mit weißer Schoko und einmal wie im Rezept; er ist ein Gedicht! Super Rezept ! Danke

    Antworten
  2. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 15.07.2016 um 12:58 Uhr

    Ist wirklich saftig und gut. Mit Weichselmarmelade ist es mir am liebsten.

    Antworten
  3. rickerl
    rickerl kommentierte am 03.02.2016 um 06:56 Uhr

    Ich verwende Marillenmarmelade..passt für mich besser

    Antworten
  4. anni0705
    anni0705 kommentierte am 20.01.2016 um 08:40 Uhr

    Ein wunderbarer Kuchen. Ich gebe halt noch einen Schuss Rum hinein.

    Antworten
    • rickerl
      rickerl kommentierte am 03.02.2016 um 06:57 Uhr

      Super Idee.probier ich nächstes mal aus.

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche