Rotweinpunsch-Birnen mit Pistazieneis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 4 Birnen (á 200g)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 100 g Zucker
  • 500 ml Rotwein (kräftig)
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 2 Sternanis
  • 4 Gewürznelken
  • 4 Scheiben Gelatine (rot)
  • 8 Pistazieneiskugeln (weiß)
  • 250 ml Schlagobers
  • 50 g Pistazien (gehackt)
  • Minzeblättchen z. Garnieren

Die Birnen schälen und halbieren. Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch mit Saft einer Zitrone beträufeln. Die Orangenschale dünn schälen.

Den Zucker in einem Kochtopf hellbraun karamelisieren. Mit Rotwein löschen. Die Orangenschale, die aufgeschlitzte Vanilleschote, die Zimtstangen, den Sternanis sowie die Nelken hinzfügen und 5 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Die Birnenhälften einfüllen und 10 Min. weichdünsten. 1-2 Tage im Bratensud ziehen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. ein Viertel l (bezogen auf 8 Portionen) von dem Rotweinsud abnehmen, durchsieben und erwärmen. Die tropfnasse Gelatine darin zerrinnen lassen. In eine kleine flache Arbeitsschale gießen und bei geschlossenem Deckel wenigstens 3-4 Stunden abgekühlt stellen. Die Birnen auf Küchenrolle abrinnen. Danach in Längsrichtung fächerförmig aufschneiden. Das Gelee von dem Rand lösen, stürzen und kleinwürfelig schneiden. Je eine Birnenhälfte, ein paar Geleewürfel, eine Kugel Pistazieneis und ein klein bisschen steifgeschlagene Schlagobers auf vorgekühlten Portionstellern anrichten.

Mit Pistazien und Minzeblättchen garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotweinpunsch-Birnen mit Pistazieneis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche