Rotweingeschnetzeltes de Luxe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Geschnetzeltes Rindfleisch (z.B. Stotzen)

Beize:

  • 300 ml Rotwein (kräftig)
  • 50 ml Rotweinessig
  • 50 ml Cognac
  • 1 Teelöffel Rosa Pfefferkörner
  • 1 Rüebli, klein gewürfelt
  • 1 Zwiebel, halbiert, besteckt mit Lorbeerblättern und Nelken
  • Öl oder Butterschmalz zum Braten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 0.5 Pk. In Cognac
  • Eingelegte Kastanien (ca. 150 g), abgetropft
  • Salz
  • Pfeffer (nach Bedarf)
  • 100 ml Rahm (steif geschlagen)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Vorbereiten: Fleisch in ein geeignetes Gefäß Form.

Beize: Flüssigkeit über das Fleisch gießen. Restliche Ingredienzien bis und mit Zwiebel beifügen. Zugedeckt eine Nacht lang kühlgestellt beizen.

Zubereiten: Alles in ein Sieb gießen, Flüssigkeit auffangen, aufwallen lassen, absieben und zur Seite stellen. Öl oder evtl. Butterschmalz in der Pfanne heiß werden. Fleisch, Rüebli und Zwiebel mit Küchenrolle abtrocknen, portionsweise anbraten, herausnehmen, würzen. Mehl hellbraun anrösten, Temperatur reduzieren. Tomatenpüree beigeben, kurz mit rösten, mit der Beize löschen. Bratsatz zerrinnen lassen, vielleicht absieben. Fleisch in die Sauce zurückgeben, bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer zirka 45 min dünsten. Kastanien beigeben, aufwallen lassen, würzen. Schlagrahm dazumischen, nur noch heiß werden, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Statt in Cognac eingelegte Kastanien tiefgekühlte Kastanien zirka

20 Min. mit gardünsten.

Dazu passt: Kartoffelstock, Knöpfli, Nudeln beziehungsweise Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotweingeschnetzeltes de Luxe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche