Rotweinfeigen mit Kletzenbrot und Brie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Feigen (frisch)
  • 30 g Kristallzucker
  • 300 g Portwein (rot)
  • 1 Zimtstange
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Stk. Pfeffer (lang)
  • 1 Stk. Sternanis
  • 4 Scheiben Kletzenbrot
  • 160 g Brie
  • 1 EL Zucker (braun)
  • 160 g Blattsalat (der Saison, entstielt, gewaschen)
  • 1 EL Olivenöl (kalt gepresst)

Für die Rotweinfeigen mit Kletzenbrot und Brie zunächst in einem Topf Zucker karamellisieren, mit Portwein ablöschen und die Gewürze dazugeben. Für 10 Minuten köcheln lassen, die ganzen Feigen hinzufügen, beiseite stellen und kalt werden lassen.

Die Kletzenbrotscheiben ausstechen oder rechteckig schneiden, Briescheiben drauflegen, mit ein wenig braunem Zucker bestreuen und im Backrohr bei 180 °C den Käse schmelzen lassen.

Auf Tellern anrichten, die Portweinfeigen vierteln oder halbieren und dazu legen. Die Rotweinfeigen mit Kletzenbrot und Brie mit den marinierten Blattsalaten garnieren.

Tipp

Sehr gut zu Rotweinfeigen mit Kletzenbrot und Brie passen geröstete Steinpilze.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 4 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare51

Rotweinfeigen mit Kletzenbrot und Brie

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 22.11.2015 um 11:18 Uhr

    klingt sehr fein .. Feigen frisch .. und auch mit Steinpilzen kann ich mir sehr gut Vorstellen .. Danke für das Rezept

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 21.02.2016 um 13:27 Uhr

    KLETZENBROT DAS IST JA FÜR WEIHNACHTEN ???

    Antworten
  3. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 12.01.2016 um 09:49 Uhr

    Kletzenbrot was ist das?

    Antworten
  4. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 09.01.2016 um 19:33 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche