Rotweinente

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Speck (durchwachsenen)
  • 400 g Champignons
  • 4 Entenbrüste à 350 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Rotwein
  • 200 ml klare Suppe
  • Saucenbinder
  • 100 g Zwiebel

Die Zwiebeln in Wasser einweichen und abschälen.

Die Entenbrüste auf der Hautseite rautenförmig einkerben. Mit der Haut nach unten in eine kalte Bratpfanne Form und bei mittlerer Hitze das Fett auslassen. Darauf das Fleisch mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und auf die andere Seite drehen. 2 weitere Min. rösten und herausnehmen, mit Aluminiumfolie bedecken und ruhen. Das Fett abschütten.

Die Champignons reinigen und den Knoblauch in Scheibchen schneiden. Den Speck in Streifchen schneiden.

Den Speck mit den Zwiebeln in die Bratpfanne Form und unter Rühren 2 Min. rösten. Anschließend die ganzen Schwammerln dazugeben und alles zusammen mit Pfeffer würzen. Mit Rotwein und klare Suppe aufgießen, aufwallen lassen und mit Sossenbinder binden.

Die Entenbrust in Scheibchen schneiden und mit der Soße zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotweinente

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche