Rotweindressing a'la mague

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Ergibt Ca. 1/2 L:

  • 313 ml Rotwein
  • 250 ml Rotweinessig
  • 60 g Salz
  • 120 g Zucker
  • 1 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 1 St. Zwiebel
  • 3 St. Knoblauchzehe

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Den Rotwein sowie den Essig in eine geeignete Schüssel gießen, beziehungsweise wenn vorhanden in eine Küchenmaschine mit Mixfunktion. Salz und Zucker unter Rühren dazugeben.

Einige Zeit verquirlen/rühren, damit sich der Zucker auflöst. Denn TL Pfeffer dazugeben und ebenfalls durchrühren. Die in Würfel geschnittene Zwiebel, sowie die zerkleinerten Knoblauchzehen in die Marinade Form und ebenfalls unterziehen. Vor dem einmarinieren des Salates, darauf achten, das etwa das Verhältnis Essig/Öl 1:3 beträgt. Das Öl nicht direkt zu der Marinade Form, da es sich nach kurzer Zeit von dem Essig trennen wird.

Passt sehr gut zu gemischten Blattsalaten mit Rinderfiletstreifen oder Garnelen. (Lollo-Rosso / Radicchio, Eisberg, Bianco, Eichblatt, Batavia....etc.)

Wer's ganz gewitzt liebt, gibt noch Gemüse-Würfel von blanchierten Bohnen, Karotten, Sellerie, Karfiol hinzu, wobei der Phantasie keine Grenzen gesetzt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotweindressing a'la mague

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte