Rotweinbirne im Emmentaler Käseteig gebacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 sm Birnen
  • 250 ml Rotwein (trocken)
  • 4 EL Zucker
  • 1 Zimt (Stange)
  • 2 Nelken
  • 1 Vanilleschote (aufgeschnitten)
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • 75 g Allgäuer Emmentaler; fein gerieben
  • 1 Eiklar; halbsteif geschlagen
  • Mehl (zum Wenden)
  • Rapsöl bzw. Butterschmalz zum Ausbacken
  • 4 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 4 Eidotter

Die Birnen abschälen, halbieren und entkernen. Den Rotwein mit Vanille, Zucker, Zimt und Nelke 15 Min. leicht wallen und dann die Birnen mitköcheln, bis sie gar sind. Aus dem Wein nehmen und abrinnen.

Ei, Mehl, Schlagobers und Käse mit einer Prise Salz zu einem Teig durchrühren und 1 Stunden ausquellen. Als nächstes das halbsteif geschlagene Eiklar unterziehen, die Birnenhälften in Mehl auf die andere Seite drehen und durch diesen Ausbackteig ziehen. In 175 °C heissem Fett goldbraun backen und durch den Nelkenzucker ziehen.

Den Rotwein passieren und mit den restlichen Eidotter über dem Wasserbad zu einer Weinschaumsauce schlagen.

Tipp:

Walnusseis passt am besten zu diesem Nachtisch.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotweinbirne im Emmentaler Käseteig gebacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche