Rotweinbeize Für Wild

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 500 Gramm Fleisch:

  • 1 Teelöffel Wacholderbeeren
  • 1 Teelöffel Pimentkörner
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Sternanis
  • 1 EL Zucker
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 500 ml Rotwein

1. Die Wacholderbeeren leicht glattdrücken. Wacholder mit Pfeffer, Neugewürz, Sternanis, Zucker, Lorbeer und Zimt mit dem Rotwein vermengen.

2. Das Fleisch in eine reichlich große geben legen und mit der Rotweinbeize begießen. Je nach Grösse des Fleischstücks 1 bis 2 Tage bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank einmarinieren.

Tipp: Für die Beize sollte am besten ein gut trinkbarer, trockener und kräftiger Rotwein verwendet werden. Für einen intensiveren Wohlgeschmack die Gewürze kurz in einem Kochtopf bähen, bis sie anfangen zu duften.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotweinbeize Für Wild

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche