Rotwein-Küsschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 174000 ml Rotwein (kräftig)
  • 1 Unbehandelte Orange; Schale und Saft
  • 100 g Butter (weich)
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker (kein Vanillin!)
  • 225 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier
  • 2 EL Kakao
  • 40 g Haselnusskerne, geröstet, abgeschält, gehackt
  • 40 g Zartbitter-Kochschokolade
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • Jeweils ½ Tl Kardamom, gemahlene Nelken, Ingwe und Sternanis
  • 50 Papierförmchen (klein)
  • 125 g Nougat
  • Kakao, ungesüsst zum Bestäuben

Rotwein und Orangensaft und -schale in einem kleinen Kochtopf 15 min blubbernd um die Hälfte kochen. Butter in einer Backschüssel mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Mehl mit Backpulver sowie die Eier, dann Haselnusskerne, Schoko und Gewürze unterziehen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit mittelgrosser glatter Tülle befüllen und in die Backförmchen einen kleinen Tupfen spritzen. Den Nougat in 50 kleine Würfel schneiden, jeweils ein Stück auf den Teig in den Förmchen drücken. Einen weiteren Tupfen Teig daraufgeben. Förmchen auf ein Blech setzen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C Grad/ Umluft 170 °C Grad/ Gas Stufe 3 etwa 12 min backen. Die ausgekühlten Küsschen dick mit Kakao bestäuben.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotwein-Küsschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche