Rotkrautsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Rotkrautsuppe die Rosinen in 2 EL Wasser einweichen.

Rotkraut putzen, harten Strunk und Rippen entfernen und fein schneiden.

Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden.

Äpfel schälen, vierteln , Kerngehäuse entfernen und würfelig schneiden.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und das Rotkraut darin anbraten. Erdäpfel dazu geben und mitbraten.

Mit Essig ablöschen, mit Suppe aufgießen und die Apfelwürfel und Rosinen dazu geben.

Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zucker abschmecken. Etwa eine halbe Stunde köcheln lassen, bis das Kraut weich ist.

Den Speck in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne knusprig ausbraten.

Die Rotkrautsuppe in Suppenschalen anrichten und mit den Speckstreifen bestreut servieren.

 

Tipp

Sie können die Rotkrautsuppe auch pürieren, wenn Sie Cremesuppen bevorzugen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rotkrautsuppe

  1. Iris-NÖ
    Iris-NÖ kommentierte am 06.12.2014 um 09:28 Uhr

    Anstatt des Specks nehmen wir Maroni und schon ist die Suppe ein tolles veganes Gericht. Danke - schmeckt super!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche