Rotkrautsueppchen mit Kalbszunge

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Rotkraut
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Weissweinessig
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 50 g Schalotten
  • 50 ml Portwein
  • 50 ml Rotwein
  • 400 ml Rindsuppe
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 3 Nelken
  • 200 ml Schlagobers
  • 12 Scheiben Kalbszunge, dünn geschnitte
  • Butter

Das Rotkraut feinhobeln, mit Pfeffer, Salz, Zucker und Essig einmarinieren, bis sich Flüssigkeit bildet. Den Speck auslassen, die Schalotten dazu anschwitzen und das Rotkraut dazugeben.

Portwein, Rotwein und die Rindsuppe dazugeben. Die Zwiebel mit dem Lorbeergewürz und den Nelken spicken und mit zum Rotkraut Form.

Das Rotkraut etwa 40 min machen, die Zwiebel entfernen. Alles zermusen und - wenn nötig - noch Rindsuppe dazugeben.

Das Schlagobers ein wenig schlagen, zum pürierten Rotkraut Form, durchkochen und nachwürzen.

Vor dem Anrichten die Suppe mit einem Pürierstab schlagen. Zungenscheiben in zerflossener Butter heiß werden, in die Suppenteller Form und mit der Suppe begiessen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rotkrautsueppchen mit Kalbszunge

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche