Rotkraut mit Rosinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 750 g Rotkraut
  • 100 g Rosinen
  • 50 ml Cognac
  • 50 g Schmalz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Zimtstange
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 125 ml Apfelsaft
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für Rotkraut mit Rosinen die Rosinen abspülen, mit Cognac beträufeln über Nacht zugedeckt durchziehen lassen.

Rotkraut waschen und in feine Streifen schneiden oder hobeln.

Zwiebel schälen.

Das Rotkraut im heißen Schmalz andünsten. Lorbeer, die geschälte Zwiebel im Ganzen sowie Nelken und Zimtstange dazugeben. Mit Salz, Zucker und Essig würzen.

Apfelsaft zugießen und bei geschlossenem Deckel zirka 1 Stunde dünsten, ev. etwas Wasser (oder Suppe) zugießen.

Kurz vor dem Servieren die Cognac-Rosinen darunter geben und im Rotkraut erwäremen.

Rotkraut mit Rosinen passt gut zu Wild und Geflügelgerichten!

Tipp

Verwenden Sie für Rotkraut mit Rosinen ungeschwefelte Rosinen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotkraut mit Rosinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche