Rotkraut mit Kastanien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Rotkraut
  • Essig (oder Zitronensaft)
  • 50 g Gänseschmalz
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 150 ml Rotwein
  • 150 ml Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 3 Gewürznelken
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Lebkuchengewürz
  • 2 Säuerliche Äpfel, geschäl und geacht
  • 200 g Kastanien (gekocht, geschält)
  • 2 EL Preiselbeeren
  • Muskat
  • Zucker
  • Salz
  • Butter

Das Rotkraut halbieren oder vierteln und den Stielansatz entfernen. Darauf den Kohl fein hobeln und mit wenig Saft einer Zitrone oder Essig vermengen.

Die Zwiebel in Schmalz mit 1 Tl Zucker anschwitzen, den Kohl hinzufügen und kurz mitschmoren. Mit Wein und klare Suppe aufgiessen. Die Gewürze sowie die Äpfel dazugeben und bei geschlossenem Deckel zirka 45 Min. bei geringer Temperatur gardünsten.

Die Kastanien in ein wenig Butter und Zucker glasieren. Ca. 15 Min. vor Ende der Garzeit die Kastanien zum Rotkraut Form und mitschmoren. Vor dem Servieren mit Salz, Zucker und einer Prise Muskatnuss abschmecken und die Preiselbeeren unterziehen.

ml

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotkraut mit Kastanien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche