Rotkraut mit Balsamessig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Rotkraut

Marinade:

  • 125 ml Portwein
  • 80 ml Balsamicoessig
  • 1 Mineola bzw. Orange: Saft
  • 100 ml Rotwein
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 2 Sternanis
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Preiselbeeren (aus dem Glas)

Sowie:

  • 2 EL Butterschmalz; oder Entenschmalz
  • 1.5 EL Zucker
  • 3 Zwiebeln

Am Vortag das Rotkraut reinigen, vierteln, von dem Stiel und den dicken Rippen befreien und in schmale Streifen schneiden. In eine grosse Schüssel füllen. Alle Ingredienzien für die Marinade mischen und über den Kohl Form, verrühren und abgedeckt eine Nacht lang ziehen.

Am darauffolgenden Tag das Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen, die Zwiebeln darin anschmoren. Den Zucker hinzfügen und karamelisieren. Das Rotkraut mitsamt Marinade dazugeben, verrühren und dünsten, zum Schluss noch mal nachwürzen.

vorgekocht: dafür zweifache Mengen an Ingredienzien verwendet, gekocht im großen Staub. Abgeschmeckt mit ein wenig Johannisbeergelee. Aufgeteilt in 2 x 800 g (5 Leute) und 2 x 500 g (3 Leute).

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotkraut mit Balsamessig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche