Rotkraut Iii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Rotkraut
  • 1 Apfel
  • 2 EL Rotweinessig
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Saft und Abgeriebenes von 1 unbehandelten Orange
  • 200 g Zwiebel
  • 100 g Gänseschmalz
  • 350 ml Rotwein
  • 1 Rohe Erdapfel (60 g)

Für Den Gewürzbeutel:

  • 1 Gewürznelken
  • 2 Pimentkörner
  • 6 Pfefferkörner (eventuell mehr)
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.25 Zimt (Stange)

1. Das Rotkraut vierteln, den Stielansatz keilförmig weggeben, den Kohl in schmale Streifen schneiden. Den Apfel entkernen, in schmale Spalten schneiden und zum Kohl Form. Salz, Zucker, Essig, Saft und den Abrieb der Orange zufügen, mit der Faust stampfen und zirka 1 Stunde ziehen.

2. Die Zwiebeln abziehen und würfelig schneiden, in heissem Schmalz glasig schwitzen, den Kohl dazugeben, mitschwitzen und mit dem Wein löschen. Den Gewürzbeutel in den Kochtopf hineinhängen und das Ganze 15 min hei schwacher Temperatur dünsten. Die Erdapfel abschälen und hineinreiben und in weiteren 15 min gardünsten.

und ein kleines bisschen Wasser ersetzt.

Nach der kurzen Garzeit ist der Kohl selbstverständlich al dente, also nicht typisch "deutsch". Schmeckt, nach meiner Meinung, einen Tag später aufgewärmt am Besten.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotkraut Iii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche