Rotkohlsueppchen mit geröstetem Knoblauchbaguette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Rotkraut
  • 1 EL Öl
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Milch
  • 4 Scheiben Vollkorn-Baguette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • Küchenkräuter; gehackt (z.B. Petersilie, Basilikum)
  • 1 EL Crème fraîche
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Rotkraut vierteln, Stiel entfernen. In feine Streifchen reiben. Öl erhitzen und Rotkohlstreifen 2 Min. schonend andünsten. Einen Teil der Streifchen für die Einlage entnehmen und zur Seite stellen.

Gemüsesuppe und Milch in den Kochtopf zu den übrigen Rotkohlstreifen Form und gemächlich aufwallen lassen. 5 Min. leicht wallen.

Zwischenzeitlich Baguettscheiben mit Knoblauch einreiben. Butter mit gehackten Kräutern mischen und auf die Scheibchen aufstreichen. In einer beschichteten Bratpfanne von beiden Seiten hellbraun rösten.

Die Suppe zermusen, durch ein feines Sieb aufstreichen und nochmal erhitzen. Mit Meersalz, Pfeffer und Crème fraîche nachwürzen. Beiseitegelegte Rotkohlstreifen in die Suppe einlegen und das Süppchen mit jeweils einem Knoblauchbaguette auf dem Tellerrand zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotkohlsueppchen mit geröstetem Knoblauchbaguette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche