Rotkohlsalat mit gebratenen Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Rotkraut; (etwa 1, 7 kg)
  • 5 Schalotten
  • 100 ml Zitronen (Saft)
  • 3 EL Dijonsenf
  • 3 EL Honig
  • 125 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Endiviensalat
  • 500 g Champignons
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Frischer geh. Majoran
  • 100 ml Rotwein

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Rotkraut reinigen, abspülen, vierteln, Stiel entfernen. Kohl in feine Streifchen hobeln. Schalotten abziehen, halbieren. Eine Hälfte in Streifchen schneiden, den Rest fein würfelig schneiden.

2. Senf, Honig, Saft einer Zitrone und Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl mit den Schalottenstreifen durchrühren, das Ganze mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das Rotkraut 5 min lang herzhaft mit dieser Marinade zusammenkneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur 2 Stunden durchziehen.

3. Endiviensalat reinigen, abspülen, trockenschleudern und in Streifchen schneide Schwammerln reinigen, mit Küchenrolle abraspeln und in Scheiben schneiden.

4. Übrige Schalotten in erhitztem Öl anschwitzen. Schwammerln und Majoran dazugeben und bei starker Temperatur kurz rösten. Salzen, mit Pfeffer würzen, mit Rotwein löschen und bei geschlossenem Deckel unter Rütteln der Bratpfanne 1 Minute weichdünsten.

5. Rotkraut mit Endiviensalat vermengen, herzhaft nachwürzen und mit den Champignons auf Tellern anrichten.

Zuspeise: geröstetes Bauernbrot

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotkohlsalat mit gebratenen Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche