Rotkohlsalat mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Rotkraut (circa 700g)
  • 3 Säuerliche Äpfel (z.B. Gloster)
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Johannisbeer Marmelade
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Zitronenthymian (oder Thymian)

1. Vom Rotkraut die Aussenblätter und den Stiel klein schneiden. Den Krautkopf vierteln, abbrausen, das Wasser abschütteln, die zarten Teile auf dem Gurkenhobel in schmale Streifen schneiden. Äpfel und Schalotten von der Schale befreien. Die Äpfel vierteln, die Kerngehäuse entfernen, die Viertel in schmale Spalten, die Schalotten in Ringe schneiden, das Ganze in eine geeignete Schüssel Form.

2. Die Johannisbeer-Marmelade in ein Schüsselchen Form, mit dem Öl, ein klein bisschen Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone durchrühren. Den Zitronenthymian abbrausen und trockenschütteln, die Blättchen von 1 Zweig abzupfen und hacken, in die Marinade Form. Diese unter die Ingredienzien in der Backschüssel vermengen, nachwürzen und 15-20 min durchziehen. Anschließend mit dem übrigen Zitronenthymian garnieren und als Entrée beziehungsweise Zuspeise zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotkohlsalat mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche