Rotkohlroulade Mit Kümmelkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Rotkraut
  • 2 EL Essig
  • 1 Zwiebel, gespickt mit 2 Nelken + 1 Lorbeergewürz
  • Zucker
  • Salz
  • 300 g Faschiertes
  • 100 g Champignons (gewürfelt)
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 Eier
  • 1 Semmeln (altbacken)
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 100 ml Rotwein
  • Maizena (Maisstärke)
  • 800 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Butter
  • 1 EL Kümmel

Die Blätter von dem Rotkraut abteilen. Wasser mit Zucker, Salz, Essig und der Spickzwiebel zum Kochen bringen und die Rotkohlblätter darin blanchieren.

Das Faschierte mit den Champignons, den Zwiebelwürfeln, den Eiern und dem eingeweichten Semmerl zu einer festen Menge mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rotkohlblätter mit der Hackmasse bestreichen und einrollen.

In ein Kochgefäß einschichten. klare Suppe und Rotwein aufgießen und bei geschlossenem Deckel im Herd bei 150 Grad etwa 40 min dünsten. Die Maizena (Maisstärke) mit dem Rotwein anrühren und den Schmorfond damit binden.

Erdäpfeln abschälen und in Salzwasser gardünsten. Butter schmelzen, Erdäpfeln darin schwenken und den Kümmel dazugeben

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rotkohlroulade Mit Kümmelkartoffeln

  1. Francey
    Francey kommentierte am 19.05.2015 um 05:28 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte