Rotkohlroulade In Fruchtiger Biersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Rotkraut
  • 250 g Weizenschrot
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Emmentaler (gerieben)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 1 EL Zucker
  • 250 ml Weizenbier
  • 1 EL Preiselbeeren
  • Salz
  • Pfeffer

Das Rotkraut in kochend heissem Wasser 20 Min. gardünsten. Herausnehmen, ein kleines bisschen auskühlen und die Blätter ablösen.

Den Weizenschrot in einem Kochtopf trocken anrösten, bis er nussartig duftet. Mit der Gemüsesuppe aufgießen und auf ganz kleiner Flamme quellen, die Flüssigkeit muss ganz aufgenommen werden.

Etwas auskühlen, Mehl, gehackte Küchenkräuter und geriebenen Käse unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft nachwürzen. Jeweils ein paar Rotkohlblätter aufeinander legen, die Füllung daraufgeben, zu Rouladen formen und zubinden.

Apfel abschälen und in Spalten schneiden und in einem Kochtopf gemeinsam mit den klein gehackten Zwiebeln in der Butter anbraten. Mit Zucker karamellisieren und mit dem Weizenbier löschen. Die Preiselbeeren unterziehen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Rotkohlrouladen daraufgeben und bei mittlerer Hitze 60 Min. dünsten.

Dazu passen Serviettenknödel.

Biere als Tischgetränkempfehlung: Kölsch und Märzen

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotkohlroulade In Fruchtiger Biersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche