Rotkohlröllchen mit Putenfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Öl
  • 400 g Putenbrust (bei dem Metzger
  • Bereits durch den Fleisch
  • Wolf drehen lassen)
  • 1 Semmeln (alt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • 1 Ei
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Pistazienkerne
  • 100 ml süsses Schlagobers
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Apfeldicksaft

Für die Familie: Mikrowellenrezept

Das Rotkraut bleibt in der Mikrowelle schön knackig. Da Sie ihn nicht umdrehen müssen, verwahren die Rollen schön ihre geben.

von dem Rotkraut 16 große Blätter abnehmen, abspülen und die Mittelrippe abflachen. In eine große Mikrowellenform legen, mit der Gemüsesuppe beträufeln und bei geschlossenem Deckel bei 600 Watt 3 Min. vorgaren, dann aus dem Bratensud heben und auskühlen. Den restlichen Rotkraut ebenfalls abspülen und in zarte Streifen schneiden. In die Form Form, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, das Öl unterrühren. Das Semmeln ein paar Min. in Wasser einweichen. Fleisch nochmal im Blitzhacker zerkleinern, ausgedrücktes Semmelbrösel, Semmeln, Ei, Pistazienkerne und Gewürze gut miteinander mischen und in 8 Portionen teilen. Die 16 abgelösten Blätter mit kochend heissem Wasser begießen und jeweils eine Einheit in zwei überbrühte Rotkohlblätter befüllen, fest einrollen und mit Bindfaden zusammenbinden, auf das Rotkohlgemüse legen. Zugedeckt bei 600 Watt 15 Min. gardünsten. Die Rollen herausheben, den Fond mit Schlagobers, Apfelessig und -dicksaft mischen und zu den Rollen anbieten. Dazu passen Kartoffelklösschen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rotkohlröllchen mit Putenfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche