Rotkabis-Rindfleisch-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Rotkabis:

  • 1 EL Leichtbutter (oder Butter)
  • 0.5 Zwiebel (fein gehackt)
  • 500 g Rotkabis
  • 2 Äpfel (geraffelt)
  • 2 EL Essig
  • 100 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Fleisch:

  • 150 g Speck (fein gewürfelt)
  • 400 g Geschnetzeltes Rindfleisch 2mal durchgelassen
  • 1 EL Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 150 ml Rotwein
  • 3 Äpfel (rotschalig)
  • 2 EL Leichtbutter (oder Butter)

Für den Rotkabis Leichtbutter bzw. Butter warm werden. Zwiebel andämpfen. Rotkabis und Äpfel beigeben, kurz mitdämpfen. Mit Essig und Wasser löschen, würzen. Zugedeckt ungefähr 45 Min. knapp weich gardünsten.

Für das Fleisch die Hälfte der Speckwürferl in der Pfanne gemächlich anbraten, herausnehmen. Wenn nötig, ein wenig Öl beziehungsweise Butterschmalz dazugeben, heiß werden. Fleisch mit Küchenrolle abtrocknen, mit dem Mehl überstreuen, portionsweise gut anbraten, herausnehmen und würzen. Evtl. Wenig Öl beziehungsweise Butterschmalz hinzufügen, Zwiebel andämpfen. Mit dem Wein löschen. Geschnetzeltes und die angebratenen Speckwürferl beigeben, gut vermengen und zur Seite stellen.

Die Hälfte des Rotkabis in einer eingefetteten ofenfesten geben gleichmäßig verteilen. Fleisch daraufgeben, mit dem übrigen Rotkabis überdecken. Äpfel halbieren, Kerngehäuse ausstechen und das Fruchtfleisch in schmale Streifchen schneiden. Apfelstreifen fächerartig auf den Kabis gleichmäßig verteilen. Mit Butter beziehungsweise Leichtbutter bestreichen. Restliche Speckwürferl darüberstreuen.

Bei 220 °C in der Mitte des aufgeheizten Ofens ca. eine halbe Stunde gratinieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotkabis-Rindfleisch-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche