Roti jala Malayischer Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1.5 Tasse Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 3 Eier (geschlagen)
  • 2.25 Tasse Dünne Kokosmilch oder
  • 0.5 Tasse Dosenmilch vermengt mit
  • 1.75 Tasse Wasser
  • Öl

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Mehl mit Salz in einer großen Backschüssel mischen. Eier und Kokosmilch gemächlich dazugeben und klumpenfrei durchrühren. 5 min stehen. Eine flache Bratpfanne, möglichst beschichtet, erhitzen und leicht mit Öl benetzen. Einen Teil des Teiges in einer dünnen Schicht in der Bratpfanne gleichmäßig verteilen (im Originalrezept wird ein Roti-jala-cup benutzt, das die Teigmasse in dünnen Fäden in der Bratpfanne verteilt. Also möglichst keine geschlossene Arbeitsfläche bilden!). Wenn die Teigoberfläche fest wird, den Roti auf die andere Seite drehen. So verfahren, bis der ganze Teig verbraucht ist. Immer darauf achten, dass sich ein kleines bisschen Öl in der Bratpfanne befindet, der Teig saugt es gerne auf. Heiss zu Tisch bringen und verschiedene Sossen dazu anbieten.

Und hier eine dazu passende Soße: Satay sauce (vgl. Rezept)

Times Books International **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Roti jala Malayischer Palatschinken

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 15.10.2015 um 11:19 Uhr

    Sehr gutes Rezept . Passt zu vielen asiatischen Gerichten.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche