Rotgekochter Mandarinfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Flussfisch (bevorzugt Forelle) je Person
  • (bei einem mehrgängigen Essen vielleicht
  • Nur einen großen Fisch)
  • Honig
  • Zitronen (Saft)
  • Koriander (Blätter)
  • 1 Schalotte (oder kleine Zwiebel)
  • (je Fisch), feingehackt

Sosse: (Mengen pro Fisch):

  • 5 EL Sojasosse
  • 0.5 Tasse klare Suppe
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch, gerieben)
  • 1 EL Reiswein (oder trockener Sherry)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)

Den (die) Fisch(e) ausnehmen, reinigen und auf beiden Seiten quer einkerben. Den Koriander in den Fisch stopfen. Honig und Saft einer Zitrone vermengen und den Fisch ausführlich damit einreiben. Ca. 2-3 Stunden abgekühlt stellen, den Fisch häufiger in der Marinade auf die andere Seite drehen. Die Sossenzutaten vermengen. Den Fisch von beiden Seiten kurz anbraten. Die Schalotte(n) und die Soße zum Fisch Form und bei kleinster Temperatur (die Soße darf kaum machen) eine halbe Stunde bei geschlossenem Deckel gardünsten. Von Zeit zu Zeit ein kleines bisschen Soße über den Fisch löffeln.

von Sim Siok Mei (in Abwandlung) **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotgekochter Mandarinfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche