Rotes Zwiebelconfit auf Gorgonzola-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Zwiebel
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner (eingelegt)
  • 50 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 40 g Butter
  • 200 ml Rotwein
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 4 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Risotto:

  • 1 Zwiebel, mittel
  • 1 EL Butter (gehäuft)
  • 200 g Risottoreis z.B. Carnaroli, Vialone oder Arborio
  • 200 ml Weisswein
  • 600 ml Hühnerbouillon oder Gemüsebouillon
  • 1 Büschel glatte Petersilie
  • 100 g Gorgonzola
  • 4 EL Rahm
  • 40 g Parmesan (frisch gerieben)

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

Die Zwiebeln sorgsam abschälen, dann in Längsrichtung in daumendicke Schnitze schneiden; dabei darauf achten, dass sie am Wurzelansatz noch zusammenhalten.

Die Pfefferkörner in ein Siebchen Form und warm abbrausen. Jetzt im Mörser grob zerstoßen bzw. mit einem Küchenmesser grob hacken.

Zucker und Saft einer Zitrone in eine weite Bratpfanne Form und zu hellbraunem Caramel zerrinnen lassen. Die Butter beigeben und aufschäumen. Später die Zwiebeln beigeben und im Caramel auf die andere Seite drehen. Den Rotwein hinzugießen und die Bratpfanne immer wiederholt durchschütteln, bis sich der Caramel gelöst hat. Rote Rosmarinzweige, Balsamicoessig, Pfefferkörner und Lorbeerblätter beigeben, die Zwiebeln leicht mit Salz würzen und das Ganze auf mittlerem Feuer bei geschlossenem Deckel ungefähr fünfzehn Min. machen.

Als letzten Schritt der Garzeit Deckel abnehmen und Kochflüssigkeit noch so lange reduzieren, bis sie leicht bindet. Das Zwiebelconfit wenn nötig mit Salz und Balsamicoessig nachwürzen.

Während das Zwiebelconfit kocht, für den Risotto die Schale der Zwiebel entfernen und fein würfelig schneiden.

In einer mittleren Bratpfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten. Später den Langkornreis beigeben und kurz mitrösten. Den Weisswein hinzugießen und unter Rühren vollständig von dem Langkornreis aufnehmen. Später die Suppe je drittelweise beigeben und immer wiederholt verkochen, bis die nächste Einheit dazukommt.

In der Zwischenzeit die Petersilienblätter klein schneiden. Den Gorgonzola würfelig schneiden.

Wenn der Risotto al dente ist, Petersilie, Gorgonzola und Rahm einrühren und den Käse unter Rühren zerrinnen lassen. Wenn nötig ein weiteres Mal wenig Suppe sowie den Parmesan beigeben und den Risotto mit Salz sowie Pfeffer nachwürzen.

Den Risotto in tiefen Tellern anrichten und das Zwiebelconfit bergartig in die Mitte Form. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotes Zwiebelconfit auf Gorgonzola-Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche