Rotes Thai-Chicken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Erdnussöl ((1))
  • 1.5 Teelöffel Rote Currypaste; (1) Masse anpassen
  • 1.5 Teelöffel Currypaste
  • 1 Zitronengrasstengel
  • 2 Mittlere Poulets; halbiert
  • 400 g Brokkoli
  • 280 g Bambussprossen (aus der Dose)
  • 50 g Sojasprossen (frisch)
  • 2 EL Erdnussöl ((2))
  • 1 EL Sesamöl
  • 0.5 Teelöffel Rote Currypaste; (2) Masse anpassen
  • 200 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • 2.5 EL Fischsauce

Erdnussöl (1) und beide Currypasten durchrühren. Zitronengrasstengel mit einem Messerrücken weich klopfen, damit sich die Aromastoffe entfalten können, dann der Länge nach halbieren.

Die Poulethaelften mit Salz würzen und mit der Currymarinade bestreichen. In eine feuerfeste Form Form und das Zitronengras dazulegen. Mit Aluminiumfolie decken und im Kühlschrank dreissig min einmarinieren.

Die Poulets bei geschlossenem Deckel im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil dreissig Min. rösten; dabei 2- bis 3mal mit dem entstandenen Bratenjus begiessen.

Nach dreissig min Bratzeit die Ofentemperatur auf 220 Grad (Grillstufe) erhöhen und die Folie entfernen. Das Poulet auf die zweitoberste Schiene Form und derweil weiteren fünfzehn min kross rösten.

In der Zwischenzeit Brokkoli rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), in Rosen teilen und in ein wenig Salzwasser zwei bis drei min vorkochen. Abschütten und abgekühlt abschrecken.

Bambussprossen in ein Sieb abschütten. Mit den Sojasprossen abgekühlt abbrausen. Gut abrinnen.

Erdnuss- (2) und Sesamöl im Wok beziehungsweise in einer Pfanne erhitzen. Brokkoli, Bambus- und Sojasprossen darin auf mittlerem Feuer derweil vier bis fünf Min. unter Wenden rösten. Anschließend Currypaste (2), Kokosmilch und Fischsauce beigeben. Alles weitere zwei Min. machen.

Zum Servieren das Gemüse auf vorgewärmte Teller Form und die Poulethaelften darauf anrichten. Dazu passt Jasmin-Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotes Thai-Chicken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche