Rotes Pouletcurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Mini-Melanzane in Längsrichtung geviertelt
  • 375 g Kokosmilch aus der Dose Masse anpassen
  • 1.5 EL Rote Currypaste Masse anpassen
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 EL Fischsauce
  • 400 g Pouletbrüstchen
  • 0.5 Teelöffel Maizena
  • 4 Kaffirzitronenblätter
  • 2 Chilischoten

Die Kokosmilch zum Kochen bringen. Currypaste, Zucker und Fischsauce daruntergeben. Die Melanzane beigeben und drei bis vier min mitköcheln.

In der Zwischenzeit die Pouletbrüstchen in Würfel schneiden. Die Maizena in ein feines Siebchen Form und die Fleischwürfel damit bestäuben. In die Kokosmilch Form und bei geschlossenem Deckel zehn Minuten leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Kaffirzitronenblätter in hauchfeine Streifen schneiden. Die Chilischoten in Längsrichtung halbieren, entkernen und ebenfalls sehr klein schneiden. Am Schluss über das fertige Curry streuen.

Kaffirzitronenblätter: Die sattgrünen, glänzenden Blätter der Kaffirzitrone besitzen ein wunderbar duftiges Zitronenaroma. Sie sind sowohl frisch wie getrocknet erhältlich. Getrocknet werden sie in Gerichten mitgekocht, frisch in hauchdünne Streifen geschnitten und über das fertige Essen gestreut. Die Kaffirzitrone selbst ist eine limonengrosse Frucht mit stark gerunzelter Schale und kaum Fruchtfleisch. Ihre Schale wird ebenfalls zum Würzen verwendet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotes Pouletcurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche