Rotes Linsengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Bundzwiebel; fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 piece Ingwer (frisch, gerieben)
  • 2 Rote Peperoncini; Masse anpassen halbiert, entkernt
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • Olivenöl
  • 150 g Linsen
  • 300 ml Gemüsebouillon (Menge anpassen)
  • Karottensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Beilage:

  • Roher Randensalat

Knoblauch, Ingwer, Bundzwiebel und Peperoncini im Cutter zu Paste verrühren. Mit Gewürzen in Öl andünsten. Linsen beigeben, kurz mitdünsten. Mit Suppe löschen. Zugedeckt bei kleiner Temperatur fünfzehn bis zwanzig min auf kleiner Flamme sieden.

Nach Bedarf ein kleines bisschen Karottensaft hinzugießen, würzen.

Mit Randensalat zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotes Linsengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche