Rotes Kalbscurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kalbsfilets; gewürfelt
  • 2 Schalotten
  • 3 Kaffernlimetteblätter
  • 1 Chilischote
  • 12 Cocktailtomaten
  • 400 g Ananas
  • 400 ml Kokosnussmilch
  • 1 EL Currypaste (rot)
  • 50 ml Wasser
  • 3 EL Fischsauce
  • Salz
  • 1 EL Palmzucker
  • Zitronen (Saft)
  • Thai-Basilikum

Limettenblätter und Chilischote abspülen. Die Limettenblätter halbieren und dann in Streifchen schneiden. Chilischote entkernen und in Stückchen schneiden. Paradeiser abspülen, abtrocknen und halbieren.

Ananas von der Schale befreien und in Stückchen schneiden.

Den Wok heiß werden. Etwa 1/5 von dem Kokosmilch einfüllen und zum Kochen bringen. Currypaste hineinrühren und bei gemäßigter Temperatur zwei min leicht wallen. Fleisch hinzfügen und bei mittlerer Hitze zwei min gardünsten.

Restliche Wasser, Ananas, Kokosmilch, Limettenblätter, Fischsauce, Chilischote und Zucker hinzfügen. Alles noch zwei min leicht wallen.

Curry mit Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen. Thai-Basilikum abspülen, abtrocknen, Blättchen von den Stielen zupfen und streifig schneiden. Paradeiser und Basilikum unter das Curry rühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rotes Kalbscurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche