Roter Zwiebelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 600 g Zwiebel
  • 2 Schweinsbratwürste
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 ml Rotwein ((1))
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Pk. Kuchenteig (rund ausgewallt)
  • 2 Eier
  • 100 ml Rahm
  • 100 ml Rotwein ((2))
  • 40 g Sbrinz (gerieben, oder Parmesan)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) Backblech von 26 bis 28 mm Durchmesser.

Die Zwiebeln abschälen, halbieren und in Streifchen schneiden.

Das Bratwurstbrät aus der Wursthaut drücken. In einer beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen und das Brät beigeben. Mit einer Gabel derweil des Anbratens beinahe möglich zerbröseln. Die Zwiebeln beigeben und unter häufigem Wenden gut 5 min weichdünsten. Darauf den Rotwein hinzugießen. Alles noch so lange in der offenen Bratpfanne machen, bis der Wein vollständig verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Auskühlen.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Wähenblech mit dem Teig ausbreiten. Den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen. Kurz abgekühlt stellen.

Die Zwiebelmasse auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Rahm, Rotwein, Eier und Käse mixen und würzen. Über die Zwiebeln Form. Den Zwiebelkuchen im 200 °C heissen Herd auf der untersten Schiene derweil 35 bis 40 min backen.

Dunkelt die Oberfläche zu stark, mit Aluminiumfolie decken. Den Zwiebelkuchen vor dem Anschneiden etwa 5 Min. ruhen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roter Zwiebelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte