Roter u. weisser Rettich m. Basilikum u. Thymian

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Rettiche
  • 2 Rettiche (rote)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 125 ml Fleisch- o. Gemüsesuppe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Stengel Basilikum
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 0.5 Teelöffel Mehlbutter
  • (flüssige Butter mit Mehl
  • Vermischt)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Rettiche in Würfel schneiden und mit den Zwiebeln in einer Bratpfanne andämpfen. Sie sollen aber keine Farbe annehmen. Etwas feingeriebenen Knoblauch hinzfügen und ringsum anschwenken. Die feingehackten Küchenkräuter zufügen. Immer dann mit ein kleines bisschen klare Suppe löschen, wenn die Rettiche braunzuwerden beginnen. Nach 15 Min. sind die Rettiche einigermassen weich, Mehlbutter hinzfügen und kurz aufwallen. Man würzt mit Salz und Pfeffer.

Dieses Gemüse passt zu kurzgebratenem Fleisch oder evtl. man gibt als Ergänzung zu dem Gericht neue gekochte, geschälte Erdäpfel mit Sauerrahm dazu.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roter u. weisser Rettich m. Basilikum u. Thymian

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche