Rotelle piccanti - Rotelle mit Chilisauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 350 g Rotelle
  • 1 Chilischote
  • 4 EL Wodka
  • 300 g Paradeiser; reif, fest
  • 1 sm Petersilie (Bund)
  • 4 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 5 EL Schlagobers
  • Salz

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Chilischote abspülen, abtrocknen und in Längsrichtung halbieren. Die Schote in eine ausreichend große Schüssel legen, mit Wodka begiessen und abdecken. Nach 24 Stunden die Chilischote aus der Marinade nehmen.

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser legen, abrinnen, häuten, entkernen und in grössere Stückchen schneiden. Die Petersilie vorsichtig abspülen, abtrocknen und klein hacken.

Die Tomatenwürfel mit dem Olivenöl und dem Schlagobers - im Falle, dass zur Verfeinerung erwünscht - in die Bratpfanne Form. Mit einer Prise Salz nachwürzen und 10 Min. unter durchgehendem Rühren leicht wallen, bis die Sauce sich um ein Drittel reduziert hat.

In der Zwischenzeit in einem großen Kochtopf ausreichend Salzwasser aufwallen lassen und die Nudeln darin al dente gardünsten. Anschliessend abschütten. Die Nudeln und den Wodka in die Bratpfanne Form, gut mit der Sauce mischen und ein paar Min. Stehen. Mit Petersilie überstreuen und zu Tisch bringen.

Dazu passt Rotwein, z.B. Rosso delle Colline Lucchesi aus der Toskana.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotelle piccanti - Rotelle mit Chilisauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche