Rote Rüben unter der Haube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gekochte Rote Rüben; jeweils etwa 120 g, abgeschält, in (circa)
  • 3 Mm dicken Scheibchen
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Thymianblättchen
  • Butterflöckli

Brühteig:

  • 200 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 120 g Mehl
  • 2 Eier (eventuell mehr)
  • 70 g Gruyère (gerieben)
  • 1 EL Beiseite stellen
  • 1 EL Thymianblättchen zum Garnieren

Randenscheiben in eine ausreichend große Schüssel Form, würzen, gut mischen. Das erste Drittel der Scheibchen rosettenartig auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen, so dass 'Bödeli' von in etwa 9 cm ø entstehen.

Die Hälfte der Thymianblättchen darüber streuen. Das zweite Drittel der Scheibchen auf die Bödeli gleichmäßig verteilen, übrigen Thymian darüber streuen. Mit den übrigen Randenscheiben abschliessen.

Butterflöckli darauf gleichmäßig verteilen.

Brühteig: Milch mit Butter und Gewürzen zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren. Mehl auf einmal beifügen, mit einem Schöpfer rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich von dem Pfannenboden löst.

Bratpfanne von der Platte ziehen, Teig leicht auskühlen. Eier portionsweise darunter rühren, der Teig soll weich sein, aber nicht zerfliessen, über gebliebenes Ei zum Bestreichen zur Seite stellen.

Angegebene Masse Käse zur Seite stellen, Rest unter den Teig vermengen.

Den Teig in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (15 mm O) Form und auf die Rote Rüben spritzen. Mit Ei bestreichen und zur Seite gestellten Käse darüber streuen.

Backen: etwa Dreissig Min. in der Mitte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens. Anschliessend im leicht geöffneten Herd etwa Zehn Min. abtrocknen.

Servieren: Randentuermchen auf Teller gleichmäßig verteilen, mit Thymian garnieren.

Hinweis: Herd derweil des Backens nicht öffnen, das Gebäck würde sogleich zusammen fallen.

Dazu passt: Salat mit Kresse

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote Rüben unter der Haube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche