Rote Rüben - rote Beete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Rote Rüben/rote Beete
  • Zwiebel
  • Sauerrahm oder evtl. Buttermilch

Die gewaschenen roten Rüben werden mit kaltem Wasser aufgesetzt und so lange gekocht, bis sich die Haut bei leichtem Aufdruecken mit dem Finger löst. Man darf sie ja nicht durchstechen oder sonst an der Haut verletzen, ebenfalls die Stiele oben nicht zu kurz klein schneiden, sonst bluten sie aus und werden fade und in der Farbe unansehnlich. Kochdauer jeweils nach Grösse und Alter 1/2 bis 1 1/2 Stunden.

Später abschält man sie und schneidet sie auf dem Lochhobel ein oder evtl. schneidet sie in Scheibchen. Später dünstet man in Fett eine große, feingeschnittene Zwiebel glasig, dünstet die roten Rüben mit, stäubt sie mit Mehl, gibt ein Häferl sauren Rahm oder evtl. Sauer- oder evtl. Buttermilch dazu und füllt mit klare Suppe nach. Man würzt mit Salz und ein kleines bisschen Zucker und lässt alles zusammen gemeinsam weichschmoren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rote Rüben - rote Beete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche