Rote Rüben - Rote Beete In Essig Einlegen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Heiss Einfüllen:

  • 1000 g Rote Rüben; Rote Beeten gekocht und abgeschält, in Scheibchen geschnitten
  • 350 ml Randenkochwasser oder evtl. Wasser
  • 350 ml Guten Weinessig oder evtl. Kräuteressig
  • 1 Teelöffel Senfpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Dillsamen
  • 1 Zwiebel (in Ringe geschnitten)

Sterilisiert:

  • 1000 g Rote Rüben Rote Beete gekocht und (geschält)
  • 500 ml Wasser
  • 100 ml Essig
  • 1 Teelöffel Salz

Süsssaeuer:

  • 1000 g Gekochte Rote Rüben; Rote Beete
  • 250 ml Zitronen (Saft)
  • 1000 g Zucker
  • 1 Stange Vanille
  • 1 Zimt (Stange)
  • 6 Nelken
  • Pfefferkörner

Reine Essigkonserven sind sehr sauer, dafür aber haltbar. Bei der Verwendung von Essig und Wasser im Verhältnis 1:1 können Rote Rüben heiß eingefüllt werden. Hingegen sollten bei kleineren Essiganteil die verschlossenen Gläser erst einmal sterilisiert werden, damit sie sicher haltbar sind.

a) Rote Rüben heiß hineingeben

Alle Ingredienzien aufwallen lassen und kochend heiß über die in Gläser geschichteten Randenscheiben Form, bis zum Rand auffüllen und mit Schraubdeckel verschließen.

b) Rote Rüben sterilisiert

Die geschnittenen Rote Rüben in Sterilisiergläser schichten. Wasser mit dem Essig zum Kochen bringen und bis Dreiviertel der Höhe über das Gemüse Form. Mit Gummiring und Bügel verschließen und 60 min im Wasserbad oder evtl. 80 min im Backrohr wie üblich sterilisieren.

c) Rote Rüben süß-säuer

Alle Sudzutaten gemeinsam aufwallen lassen, die abgeschälten Rote Rüben in Scheibchen schneiden und für fünf min in den kochenden Bratensud Form. Die Rote Rüben mit einem Sieblöffel herausnehmen und in ausgekochte Gläser schichten. Den Bratensud nochmal aufwallen lassen und kochend darübergiessen. Verschliessen und abgekühlt stellen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare1

Rote Rüben - Rote Beete In Essig Einlegen

  1. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 08.09.2014 um 12:16 Uhr

    super!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche