Rote Rüben-Orangen-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gewürzsauce:

  • 200 ml Rotwein
  • 1 Zimt (Stange)
  • 2 Salbeiblätter
  • 1 Lorbeergewürz
  • Einige Pfefferkörner
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitronen- und
  • 1 Orangenschale, dünn geschält
  • 2 EL Rotweinessig (eventuell mehr)
  • 4 EL Mohnöl (siehe Tipps) (vielleicht mehr)
  • 2 Teelöffel Honig
  • Salz
  • Pfeffer (nach Bedarf)
  • 250 #300 g rohe Rote Rüben (Rote Rüben), in Scheibchen gehobe
  • 3 Orangen (eventuell mehr)
  • Pk bis aufs Fruchtfleisch weggeschnitten,
  • In dünnen Scheibchen
  • Einige Salbeiblätter, für die Garnitur

Gewürzsosse: Rotwein aufwallen lassen, Ingredienzien bis und mit Orangenschale beifugen, bei mittlerer Hitze bis auf ca. 3 El Flüssigkeit kochen, absieben, in die Bratpfanne zurückgeben. Essig und Öl hinzufügen, heiß werden. Honig beifügen, würzen, über die Randenscheiben gießen. Zugedeckt eine Nacht lang bzw. wenigstens 3 Stunden einmarinieren.

Servieren: Rote Rüben- und Orangenscheiben auf Tellern gleichmäßig verteilen, Soße darüber träufeln, garnieren.

Tipps

- Statt Mohnöl neutrales Öl mit 2-3 El gerösteten Mohnsamen vermengen oder evtl. Haselnussöl verwenden.

- Statt rohe gekochte Rote Rüben verwenden.

Lässt sich vorbereiten: Randenscheiben 1-2 Tage im voraus einmarinieren, bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank behalten.

Vegetarisches Menü

- Rote Rüben-Orangen-Salat an Gewürzsosse - Artischockenherzen-Ricotta-Ravioli - Dörrfrucht-Charlotte

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Rote Rüben-Orangen-Salat

  1. Francey
    Francey kommentierte am 14.03.2016 um 15:27 Uhr

    Bitte wo ist hier der Blattsalat???

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 16.03.2016 um 11:40 Uhr

      Lieber Francey, danke für den Hinweis. Wir haben den Fehler inzwischen korrigiert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche