Rote Rüben-Orangen-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 ml Rotwein
  • 1 Zimt (Stange)
  • 2 Salbeiblätter
  • 1 Lorbeergewürz
  • 5 Pfefferkörner (zerdrückt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Rotweinessig
  • 5 EL Mohnöl
  • 2 Teelöffel Honig
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 300 g Rote Rüben, roh
  • 4 Orangen
  • Salbeiblätter, Garnitur

Von der Zitrone und einer Orange ein Stück Schale dünn schälen. Die rohen Rote Rüben in Scheibchen hobeln. Bei den Orangen die Schale bis aufs Fruchtfleisch wegschneiden. Die Orangen in schmale Scheibchen schneiden.

Rotwein zum Kochen bringen, Ingredienzien bis und mit Orangenschale beigeben, bei mittlerer Hitze bis auf ca. 3 EL Flüssigkeit kochen, absieben, in die Bratpfanne zurückgeben. Essig und Öl hinzufügen, heiß werden.

Honig beifügen, würzen, über die Randenscheiben gießen. Zugedeckt eine Nacht lang bzw. wenigstens 3 Stunden einmarinieren.

Rote Rüben und Orangenscheiben auf Tellern gleichmäßig verteilen. Sauce darüber träufeln, garnieren und auf den Tisch bringen.

Tipp: Statt Mohnöl neutrales Öl mit 2-3 EL gerösteten Mohnsamen vermengen beziehungsweise Haselnussöl verwenden. Statt rohe gekochte Rote Rüben verwenden.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rote Rüben-Orangen-Salat

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 13.07.2015 um 09:08 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche