Rote Rüben mit Zwiebeln - Shorbedar chukander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Rote Rüben
  • 250 g Paradeiser
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Teelöffel Weizenmehl
  • 2 Cayennepfeffer
  • 250 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz

Die Rote Rüben abschälen und in Stückchen schneiden. Die Paradeiser enthäuten und fein zerkleinern.

In einem Kochtopf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Kreuzkümmel in das heisse Öl einstreuen und kurz brutzeln. Den Knoblauch dazugeben und umrühren, bis er eine goldgelbe Farbe annimmt. Die Zwiebeln hinzufügen und weitere zwei min rühren. Das Mehl und Cayennepfeffer einstreuen und nochmal eine Minute rühren. Die Rote Rüben, die Paradeiser, Wasser und Salz dazugeben.

Aufkochen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur eine halbe Stunde leicht wallen, bis die Rote Rüben weich sind.

Den Deckel abnehmen, auf mittlere Temperatur bringen und das Ganze ohne Deckel in etwa sieben min ruhenlassen, bis die Sauce leicht eindickt.

Bemerkung: dieses Gericht kann im voraus zubereitet und ein weiteres Mal aufgewärmt werden.

Typisch zu: geschmortem Rindfleisch mit Joghurt.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote Rüben mit Zwiebeln - Shorbedar chukander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche