Rote Rüben mit Anis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 md Knollen Rote Rüben
  • 200 g Rettich
  • 80 g Rosinen
  • 4 Feigen
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Wasser
  • 3 Teelöffel Birnendicksaft
  • 2 Teelöffel Anis
  • 1 Teelöffel Salatkräuter; grob gemahlen
  • 2 Msp Nelken; gemahlen
  • Meersalz nach Bedarf

Zunächst die Vinaigrette bereiten: Öl mit Saft einer Zitrone, Wasser, Birnendicksaft und Gewürzen herzhaft verquirlen.

Die Roten Bete unter fliessendem Wasser gut bürsten, Strunkansätze entfernen und mit der feienn Reibe raspeln.

Mit dem Rettich ebenso verfahren. Rosinen auf einem Sieb mit heissem Wasser abbrausen. Rote Rosinen, Rettich, Bete und Vinaigrette mischen und auf 4 Mittelteller gleichmäßig verteilen. Die Feigen abziehen, in schmale Scheibchen schneiden und blättrig neben den Rote Rüben-Blattsalat legen. Ein feiner Rohkostteller, der sich auch gut als Entrée eignet.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Tipp

Mit Vollkorn-Butterbrot sind die Roten Rüben mit Anis eine vollständige und gesunde Mahlzeit!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote Rüben mit Anis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche