Rote Rüben Carpaccio mit Räucherforellencreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Rote Rüben
  • 1.5 Forellenfilets (geräuchert)
  • 4 Esslöffel Crème fraîche
  • 1 Esslöffel Schlagobers (geschlagen)
  • 1 Stücke frischer Kren
  • 1 Forellenkaviar
  • ein paar Dillzweige
  • Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Rote Rüben in schmale Scheibchen kleinschneiden und damit zwei flache Tellerspiegel drumherum ausbreiten. Ein Forellenfilet mit einer Gabel ordentlich hacken, mit Crème fraîche und geschlagenem Obers zu einer dicken Krem mischen und mit Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer und ein klein bisschen geriebenem Kren würzen.

Mittels zweier TL jeweils 6 kleine Häufchen von der Forellencreme im Kreis auf das Rote Rüben-Carpaccio legen und jeweils ein grösseres in die Mitte. Die Häufchen mit Forellenkaviar überdecken.

Das übrige Forellenfilet vorsichtig in Stücke tranchieren und auf jedes Cremehäubchen ein Stücke Forelle mit einem Dillzweiglein legen.

Über die Rote-Bete-Scheibchen ein klein bisschen Rote-Bete-Einlege-Bratensud tropfen und grosszügig frischen Kren darüber raspeln.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote Rüben Carpaccio mit Räucherforellencreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche