Rote Rüben Carpaccio mit Honig-Senf-Thymian Dressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für das Dressing:

Für das Rote Rüben Carpaccio mit Honig-Senf-Thymian Dressing den Honig in der Mikrowelle leicht erwärmen.

Das Olivenöl mit dem Honig vermengen, anschließend den Senf und die übrigen Zutaten zufügen.

Gut umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Roten Rüben in hauchdünne Scheiben schneiden.

Die Scheiben fächerartig in einem Kreis auf einen Teller anrichten. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fettzugabe anrösten.

Den Rucola wie ein Nest in die Mitte auf die Rübenscheiben drapieren. Rundherum mit abgetropften Mandarinen ausgarnieren. Den geraspelten Käse hinzufügen.

Anschließend 2-3 El vom Honig-Senf-Thymian Dressing über das Carpaccio träufeln. Anschließend die Mandeln  darauf verteilen.

Vor dem Servieren noch eine Prise frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer über das Rote Rüben Carpaccio mit Honig-Senf-Thymian Dressing geben.

Tipp

Zum Rote Rüben Carpaccio mit Honig-Senf-Thymian Dressing passt sehr gut frisches Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare4

Rote Rüben Carpaccio mit Honig-Senf-Thymian Dressing

  1. minikatze
    minikatze kommentierte am 27.08.2016 um 09:19 Uhr

    Für das Dressing fehlen die Angaben!

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 27.08.2016 um 09:50 Uhr

      Die Angaben für das Dressing sind in der Zutatenliste aufgeführt!

      Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 04.03.2016 um 18:24 Uhr

    hast du einen Tipp für mich, wie ich die roten Rüben so dünn hinbekomme?

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 04.03.2016 um 18:35 Uhr

      Handschuhe anziehen und auf einer Mandoline hobeln. So habe ich es gemacht.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche