Rote-Rüben-Blattsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Rote Rüben (möglichst klein)
  • Salz
  • 1 TL Kümmel
  • 4 EL Essig (eventuell mehr)
  • 3 Schalotten (eventuell mehr)
  • 2 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Bund Petersilie
  • 250-300 g Blattsalat (gemischt, nach Belieben)
  • Lavendelblüten (zum Dekorieren)
  • 1 Tasse Sprossen (zum Beispiel Radieschensprossen, Kresse)

Für den Rote-Rüben-Blattsalat die Rote-Rüben-Knollen ausführlich abspülen. Mit einer Bürste putzen. Im großen Kochtopf in Salzwasser mit Kümmel und zwei Esslöffeln Essig gardünsten. Das dauert jeweils nach Größe der Knollen zwischen 30-50 Minuten. Dann wie beim Kartoffelkochen mit einer Messerspitze prüfen, ob die Knollen noch hart sind.

Aus dem übrigen Essig (die Menge richtet sich nach dem gewünschten Säuregrad), den feingewürfelten Schalotten und dem durchgepressten Pfeffer, Knoblauch, Salz und Öl eine Vinaigrette rühren.

Die gekochten Rote Rüben abschütten, abgekühlt abschrecken, noch heiß schälen, in Scheibchen schneiden und die Vinaigrette daruntermischen. Unter Wenden vier bis fünf Stunden ziehen lassen, je länger, desto besser. Kurz vor dem Anrichten Petersilie, Sprossen und den gewaschenen Blattsalat untermengen.

Den Rote-Rüben-Blattsalat nach Belieben noch mit Lavendelblüten garnieren.

 

Tipp

Wer möchte richtet den Rote-Rüben-Blattsalat mit einigen Tupfern Frischkäse an. Geben Sie dabei etwas Frischkäse in einen Spritzsack, dressieren Sie diesen auf Radieschen- oder Gurkenscheiben auf und legen Sie diese so entstandenen "Frischkäse-Busserl" auf den Tellerrand.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 6 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Rote-Rüben-Blattsalat

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 26.12.2015 um 16:38 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  2. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 22.10.2015 um 08:33 Uhr

    gut

    Antworten
  3. rickerl
    rickerl kommentierte am 21.10.2015 um 20:05 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. hantsh
    hantsh kommentierte am 21.10.2015 um 19:35 Uhr

    gut

    Antworten
  5. melos
    melos kommentierte am 21.10.2015 um 11:43 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche