Rote Quinoa-Emmentaler-Nockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für die Quinoa-Emmentaler-Nockerl den Quinoa gut waschen, dann in einem Topf ohne Öl anrösten, damit sich die Aromen entfalten.

Wasser hinzufügen und 10 Minuten kochen. In der Zwischenzeit alle anderen Zutaten vermengen (Knoblauch pressen, Oliven, Basilikum und Sellerie klein schneiden).

Nach den 10 Minuten Herdplatte abdrehen und weitere 5 Minuten quellen lassen. Dann die Käsemasse hinzufügen und alles gut vermengen.

Aus der warmen Masse Nocken oder Kugeln formen und nach Belieben in getrockneten Kräutern wälzen.

Tipp

Wer es lieber scharf mag, kann die Quinoa-Emmentaler-Nockerl auch in Chili wälzen. Quinoa ist glutenfrei und eignet sich daher für Allergiker besonders gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Rote Quinoa-Emmentaler-Nockerl

  1. KarliK
    KarliK kommentierte am 13.10.2015 um 19:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 27.04.2015 um 08:06 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 08.04.2015 um 15:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 09.02.2015 um 22:55 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Specht62
    Specht62 kommentierte am 06.02.2015 um 18:03 Uhr

    Die Emmentaler-Nockerl passen aber nicht in die vegane Themenwelt!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche