Rote Linsensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Linsen
  • 3 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehen (feingehackt)
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 1 Chilischoten
  • 1 Teelöffel Tamarindenpaste (im Asiashop oder Reformhaus erhältlich)
  • 2 Teelöffel Koriandersamen (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch, fein gehackt)
  • 2 Esslöffel Joghurt
  • 1 Bund Koriandergrün (frisch)
  • Olivenöl
  • Pfeffer (schwarz, frisch gemahlen)
  • Salz

Für die Rote Linsensuppe die Paradeiser enthäuten, Strunk und Kerne entfernen und würfelig zerkleinern.Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken, Ingwer grob raspeln und alles in einem Kochtopf mit Öl anschwitzen.

Koriander, Linsen, Ingwer, Kurkuma und Kreuzkümmel hinzfügen und anbraten, bis die Gewürze duften. Entkernte und gehackte Chilischote, Paradeiser und Tamarindekonzentrat beigeben und mit Gemüsesuppe aufgießen.Die Linsen weich kochen.

Danach nicht ganz fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriandergrün waschen und abzupfen.

Die Rote Linsensuppe mit einem Klecks Jogurt und den angezupften Korianderblättern servieren.

 

Tipp

Diese wärmende Rote Linsensuppe ist ein schnelles und leichtes Gericht für mittags oder abends!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote Linsensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche