Rote Grütze - Var. E. Braden

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Gemischte Saisonfrüchte Himbeeren, Brombeeren,
  • Erdbeeren, rote Johannis beeren, Heidelbeeren,
  • Kirschen
  • 70 ml Orangen (Saft)
  • 25 g Zucker
  • Zitronenschale
  • 15 g Maizena (Maisstärke)
  • 70 ml Rotwein; o. Johannisbeersaft

Früchte spülen und gut abrinnen. Grosse Früchte zerkleinern.

Den Orangensaft mit Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale aufwallen lassen, zur Seite stellen.

Die Maizena (Maisstärke) im Rotwein zerrinnen lassen, unter den Orangensaft rühren. Kurz zum Kochen bringen, mit einem Quirl glatt rühren und zehn Sekunden leicht wallen.

Die abgetropften Beeren in die kochende Flüssigkeit Form, gut umrühren und von Neuem aufwallen lassen. Die Grütze in eine geeignete Schüssel oder evtl. in Dessertschälchen befüllen und wenigstens 120 Minuten abgekühlt stellen.

Die Grütze kann mit kalter Milch, Schlagobers oder evtl. Joghurt gereicht werden.

Tipps Sauerkirschgruetze: 300 g entkernte Weichseln mit 40 g Zucker und 70 ml Sauerkirschsaft nach Rezept kochen.

Apfelgrütze: 350 g grob geriebene Äpfel mit 10 ml Apfelsaft und ein wenig Saft einer Zitrone vier Min. gardünsten. 15 g Maizena (Maisstärke) mit 50 ml Apfelsaft durchrühren und die Äpfel damit abbinden. Dazu schmeckt am besten ein Zimtjoghurt.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote Grütze - Var. E. Braden

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte