Rote Grütze mit Vanille-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Grütze:

  • 1000 ml Rotwein
  • 500 ml Traubensaft (rot)
  • 500 ml Apfelsaft
  • 2 Orangen
  • 1 Zitrone
  • 1 Bechernel oder
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Vanilienschote
  • 500 g Zucker
  • 2500 g Beerenfrüchte Tk
  • 200 g Ca. Puddingpulver o. Maizena

Vanillesauce:

  • 1 Vollei
  • 4 Eidotter
  • 125 g Zucker
  • 2 Vanillinschoten
  • 1000 ml Schlagobers
  • Salz

Geräte:

  • 2 Kochtöpfe
  • Kochlöffel
  • Quirl
  • Sieb
  • Backschüssel

Apfelsaft, Traubensaft, Rotwein mit dem Zucker in einen Kochtopf Form. Die halbierten Orangen sowie Zitronen mit der Cannelstange sowie der aufgeschnittenen Schote dazugeben.

alles zusammen aufwallen lassen.

Das Maizena bzw. Puddingpulver (gelb) mit ein klein bisschen Wasser in einer Backschüssel geschmeidig rühren.

Die Schalen (Orange/Zitrone) mit einer Schöpfkelle aus dem kochend heissem Fond entnehmen.

Das Modamin/P.pulver hineingiessen und zügig mit einem Quirl durchrühren. Einmal aufwallen lassen, wobei sich große Blasen bilden sollten. (Bindung dickflüssig) Testweise ein weiteres Mal nachschmecken (vielleicht Zucker)

Als nächstes die Tk Früchte dazugeben und einmal unterziehen, von dem Küchenherd nehmen und abkühlen.

(Nicht mitköcheln, zerstört die Früchte)

In einem 2 l Kochtopf den Zucker für die V-Sauce auf dem Topfboden gleichmäßig verteilen, das Schlagobers dazugeben und bei mässiger Temperatur zum Aufkochen bringen. (Priese Salz (Fingerspitze)) Die längshalbierten V-Schoten ebenfalls in den Kochtopf Form. Während der Zeit die Dotter mit dem Vollei in einer Backschüssel schlagen.

Die heisse Sauce zügig; und unter rühren der Eimasse, in die Backschüssel gießen, wobei es wichtig ist, dass die heisse Sauce zum Ei nicht umgekehrt! gegossen wird. Rühren.

Abkühlen und durch ein Haarsieb (feines) gießen.

Tk Beerenmischung : Him-Erd-Brom-Johannisbeeren, Sauerkirsch

Wer die Früchte nicht unbedingt in der Grütze mag, kann sie nach dem Abkühlen durch ein Sieb aufstreichen.

(Viel Spass, Tennisarm, hehehe)

(ca. 10 Portionen)

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote Grütze mit Vanille-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche