Rote Grütze mit Schlagobers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Erdbeeren
  • 250 g Heidelbeeren
  • 250 g Himbeeren
  • 250 g Johannisbeeren
  • 100 g Gelierzucker
  • 750 ml Beerensirup
  • Vanillezucker
  • Schlagobers

Früher nur aus Fruchtsaft - ohne gesamte Früchte - hergestellt, wird die rote Grütze heutzutage mit Früchten zubereitet, um sie von der industriell hergestellten roten Grütze abzuheben.

Die Beeren abspülen, reinigen und vielleicht abschneiden. Alle Beeren mit ein wenig Wasser 10 min aufwallen lassen. Den Gelierzucker in 200 ml Wasser untermengen und dazugeben. Den Beerensirup ebenfalls zufügen und von Neuem eine Minute aufwallen lassen. Mit dem Vanillezucker nachwürzen, bis es süß genug ist.

Später auskühlen, umfüllen und abgekühlt stellen. Mit flüssiger Schlagobers zu Tisch bringen.

Tipps: - Statt frischer Beeren kann man ebenso tiefgekühlte Beeren nehmen.

- Statt mit Schlagobers kann man die rote Grütze auch zum Eis oder mit Vanillesauce zu Tisch bringen.

- Vanillezucker kann man selbst machen, indem man ein kleines, verschliessbares Glas mit feinem Zucker füllt und eine der Länge nach aufgeschnittene Vanilleschote dazugibt. Alles zusammen ein paar Tage oder evtl. sogar Wochen behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rote Grütze mit Schlagobers

  1. omami
    omami kommentierte am 14.07.2014 um 13:33 Uhr

    Gift für die Linie, Balsam für die Seele

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche